Tag: DYNAFIT

30
Jan

Höhenmeter sammeln für den Schneeleoparden

Zum fünften Mal in Folge ruft der Skitourenausrüster DYNAFIT begeisterte Skitourensportler auf, im Zeichen des Schneeleoparden Höhenmeter zu sammeln. DYNAFIT wandelt die gesammelten Höhenmeter in eine Spende an den Snow Leopard Trust um: pro Höhenmeter gibt es einen Cent. Dabei zählt weder Schnelligkeit noch Kondition – alle Interessierten sind herzlich willkommen, denn jeder Meter zählt!Continue Reading..

21
Jan

Skitourenspektakel für Nachtschwärmer

Die Vorfreude auf das DYNAFIT Nachtspektakel ist gross. Auch dieses Jahr bietet der Skitourenspezialist, zusammen mit Fachhändlern und Hüttenwirten, skitourenbegeisterten Nachtschwärmern die Möglichkeit, nach Feierabend ihre Ski anzuschnallen. Im Schweizer Alpenraum empfangen die Hüttenwirte ab Januar die Skitourensportler mit Leckerbissen und zünftiger Gemütlichkeit.Continue Reading..

11
Apr

DYNAFIT Dachstein Triple – Bike, Run, Ski

Am 06. Juli 2013 fällt der Startschuss zum dritten Mal: Auf 27 Kilometern und 2.800 Höhenmetern trägt der Skitouren- und Bergsportspezialist DYNAFIT das Rennen „Dachstein Triple“ aus. Triple? Der Weg vom Planet Planai in Schladming bis zur Berg- station der Gletscherbahn am Dachstein (2.995 m) wird zu Fuß, mit dem Bike und auf Skiern zurückgelegt. Ambitionierte Sportler und Sportlerinnen werden sich als Einzelstarter und Staffelbewerber in drei Disziplinen messen.Continue Reading..

13
Feb

96‘459 Höhenmeter an einem Tag

Am ersten Schweizer Snow Leopard Day 2013 sammelten 72 Teilnehmer insgesamt 96‘459 Höhenmeter. Der Skitourenausrüster DYNAFIT wandelt die gesammelten Höhenmeter in eine Spende an den Snow Leopard Trust um, der sich seit 1981 für den Schutz des Schneeleoparden einsetzt. Für jeden gestiegenen Höhenmeter gibt es einen Cent. Am Snow Leopard Day zählen weder Schnelligkeit noch Kondition – jeder Teilnehmer ist herzlich willkommen, möglichst viele Höhenmeter auf Skitourenski zurückzulegen. Der zweite Schweizer Snow Leopard Day findet am 17. März 2013 in St. Antönien statt.Continue Reading..

15
Jan

Das Beast ist da!

Der Name ist Programm – der Skitourenausrüster DYNAFIT stellt für Winter 13/14 mit der Beast 16 ein komplett neues Bindungskonzept vor. Die Bindungsentwickler orientieren sich in Richtung Abfahrt und sprechen sportlich ambitionierte Freerider an, die eine Bindung für jede Disziplin und jedes Gelände suchen. Die große Neuigkeit: das rahmenlose System wird kombiniert mit hoher Festigkeit bis Auslösewert 16 und vereint Aufstiegskomfort mit perfekten Abfahrtseigenschaften.Continue Reading..

19
Dez

DYNAFIT Snow Leopard Day – Einsatz für die Schneeleoparden

Zum vierten Mal ruft der Skitourenausrüster DYNAFIT begeisterte Skitourensportler auf, im Zeichen des Schneeleoparden Höhenmeter zu sammeln. DYNAFIT wandelt die gesammelten Höhenmeter in eine Spende an den Snow Leopard Trust um. Dabei zählt weder Schnelligkeit noch Kondition. Ob Anfänger oder Profi – jeder Teilnehmer ist herzlich willkommen, um uns dabei zu unterstützen, die Spendensumme in die Höhe zu treiben.Continue Reading..

11
Dez

DYNAFIT Nachtspektakel – Skitour unter Sternen

Zusammen mit Fachhändlern und Hüttenwirten bietet DYNAFIT auch dieses Jahr skitourenbegeisterten Nachtschwärmern die Möglichkeit, nach Feierabend ihre Ski anzuschnallen. Im Schweizer Alpenraum empfangen ab Januar 2013 insgesamt 14 Hütten die Skitourensportler mit Leckerbissen und zünftiger Gemütlichkeit.Continue Reading..

26
Nov

Alpine Athlete Film Tour in Landquart, Sion, Interlaken und Herisau

Greg Hill

Die Spannung steigt: Vom 16. Oktober bis Mitte Januar zieht die Alpine Athlete Film Tour durch Europa. DYNAFIT und PrimaLoft präsentieren an 31 Stationen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und Spanien drei Kurzfilme, die – jeder auf eine andere Art – bewegende Geschichten von ehrgeizigen Projekten an den Bergen der Welt erzählen. Fünf Athleten berichten von ihren ehrgeizigen Projekten im Himalaya, in Kanada und Südamerika sowie einer ungewöhnlichen Reise von Europa zum höchsten Berg des Iran.Continue Reading..

15
Okt

SAC Skitouren-Nationalteam neu mit DYNAFIT unterwegs

SAC Nationalmannschaft Skitourenrennen

Der Bergsportmultispezialist SALEWA übergibt als einer von drei Hautsponsoren des SAC die Unterstützung der Nationalmannschaft Skitourenrennen auf die Wintersaison 12/13 an den Skitourenspezialisten DYNAFIT. DYNAFIT steht für Geschwindigkeit und Leichtigkeit im Skitourensport und gehört wie auch SALEWA zur Oberalp Gruppe. Die Partnerschaft zwischen dem SAC und SALEWA besteht seit 2007 und ist bis 2015 verlängert worden. So bleibt SALEWA ein Hauptpartner des SAC und unterstützt weiterhin als Ausrüstungspartner die Nationalmannschaften im Sport- und Eisklettern sowie das Jugend-Expeditionsteam und die SAC-Hütten.Continue Reading..

11
Okt

Gipfelerfolg im Speedstil am Manaslu

Benedikt Böhm

Für Benedikt Böhm hat sich am 30. September 2012 ein langjähriger Traum erfüllt. Nach 15 Stunden und 3.300 Höhenmetern im Aufstieg steht er am Gipfel des Manaslu (8.163 m). Seine Partner Sebastian Haag und Constantin Pade sind nach einer ebenfalls aussergewöhnlichen Leistung kurz vor dem Gipfel umgekehrt.Continue Reading..

28
Sep

Profiskifahrer Eric Hjorleifson im Interview

Eric Hjorleifson

DYNAFIT hat vor kurzem einen Langzeitvertrag mit dem Profiskifahrer Eric Hjorleifson abgeschlossen. Nach langer informeller Freundschaft verpflichtete DYNAFIT im Juli 2011 Eric “Hoji” Hjorleifson vorerst als nordamerikanischen Athleten und Berater in Sachen Schuhe. Ein Jahr später ist Hoji ein Mitglied des internationalen Teams und leitender Fachberater für Schuhe und Bindungen.Continue Reading..

24
Sep

Unglück am Manaslu – Im Schlafsack von Lawine überrascht

Manaslu avalanche

Am frühen Sonntagmorgen, 23.9.2012, hat sich am Manaslu ein tragisches Lawinenunglück ereignet. Dem DYNAFIT Gore Tex Active Project Expeditions-Team um Benedikt Böhm und Sebastian Haag geht es soweit gut – sie wurden von der Lawine nicht berührt. Sie konnten als Erste am Unglücksort sein, wo zwei Lagerstätten verschüttet wurden, und erste Hilfe leisten. Mittlerweile ist die Gruppe im Basislager eingetroffen.Continue Reading..

20
Sep

Speedbergsteiger beziehen Camp 1 am Manaslu

Manaslu Seracs

Zurück am Manaslu (8.163 m) gewöhnen sich Benedikt Böhm, Sebastian Haag und Greg Hill weiter an die Höhe und beziehen Camp 1. Zur Akklimatisation starten sie mit Skiern am Basislager auf ca. 5.000 Metern und überwinden beim Aufstieg auf über 6.000 Meter gewaltige Gletscherspalten und Serac-Zonen. Dann überraschen aber die Schneeverhältnisse und das Team zieht perfekte Schwünge im Firn des Achttausenders.Continue Reading..

18
Sep

Vom Goldenen Dachl zum höchsten Berg des Iran

PrimaLoft Local Hero

Mit dem neu ins Leben gerufenen „PrimaLoft LOCAL HERO Project“ bietet PrimaLoft, der Spezialist auf dem Sektor leistungsstarker Isolationsmaterialien und -Garne, größtenteils unbekannten aber außergewöhnlichen Menschen eine Plattform und die Möglichkeit, sich durch und mit PrimaLoft in Szene zu setzen und ihre Träume zu erfüllen.Continue Reading..

14
Sep

Planänderung: Manaslu statt Cho Oyu

Manaslu

Benedikt Böhm, Bast Haag und Greg Hill haben unerwartet ihr Ziel geändert. Das Team ist von Kathmandu direkt nach Sama (3.600 m) geflogen, dem Ausgangspunkt zum Basecamp des Manaslu (8.163 M).Continue Reading..

07
Sep

Wetterfenster macht Gipfelerfolg am Mera Peak möglich

Mera Peak Gipfelerfolg

„Das erste Hochlager haben wir im Dauerregen in einem feuchten, nassen und von Ratten besetzten Loch verbracht. Entsprechend gut haben wir alle geschlafen. Wegen des starken Regens verschieben wir den Aufbruch Richtung des letzten Hochlagers um einen weiteren Tag. Wenn es so weiter regnet und schneit haben wir keine Chance auf den Gipfel. Obwohl der Mera Peak „nur“ knappe 6.500 Meter hoch ist, ist der Berg stark vergletschert und bei dieser Sicht würden wir den Weg in den endlosen Schneefeldern mit steilen Abbrüchen Richtung Gipfel einfach nicht finden“, beschreibt Benedikt Böhm die Herausforderungen auf dem Weg zum Mera Peak.Continue Reading..

06
Sep

Trekking zum Mera Peak – Kampf durch den Monsun

Trekking Mera Peak

Benedikt Böhm berichtet aus Nepal: „Zuletzt hatten wir uns aus Lukla gemeldet. Von dort aus sind wir Richtung Mera Peak zu Trekking und Akklimatisation gestartet. Es hat dabei heftig geregnet mit der Folge, dass wir völlig durchnässt waren und kleine Bergbäche absolut überflutet waren. Um diese zu überqueren, mussten wir Seile spannen und die ganze Mannschaft über die reißenden und oft senkrecht fallenden Wassermassen übersetzen. Dabei hat ein Träger den Halt verloren und die komplette Medizinbox im Wert von 2.500 Euro wurde mitgerissen. Ein Teampartner ist  hinterher gesprungen und wurde dabei fast selbst mitgerissen – ein Helfer war gleich zur Stelle.Continue Reading..

05
Sep

DYNAFIT und PrimaLoft präsentieren europaweite Filmtour

DYNAFIT PrimaLoft Filmtour

Der Publikumsandrang im Zuge der ersten gemeinsamen Film Tour 2011 hat das geplante Vorhaben untermauert und so entsteht aus einer beachtlichen Partnerschaft eine schöne Tradition. Daher präsentierten DYNAFIT, der Skitouren- und Bergsport-Spezialist und PrimaLoft®, der innovative Hersteller in Sachen Isolationsmaterialien, auch 2012 unter dem neuen Titel „ALPINE ATHLETE FILM TOUR“ spannende Streifen aus unterschiedlichsten Facetten, die der alpine Sport zu bieten hat. Darüber hinaus kann das Publikum dieses Jahr erstmalig nach jeder Vorstellung seinen Lieblings­ lm wählen, der am Ende der Tour mit dem ebenso neu ins Leben gerufenen „ALPINE ATHLETE FILM AWARD“ prämiert wird. Die Gewinner des Awards erhalten als besondere Würdigung ihrer Leistung ein Preisgeld. Doch damit nicht genug – obendrauf werden auch unter allen Zuschauern, die bei den jeweiligen Vorführungen ihren Favoriten wählen, Preise und Ausrüstungsgegenstände verlost.Continue Reading..

04
Sep

Hoji mit DYNAFIT auf Expedition zum Mera Peak (6,478m)

Hoji

Eric Hjorleifson und seine Teamkameraden von  DYNAFIT erkunden im August den Schnee in Nepal. Im Juli 2012 hat Eric Hjorleifson einen Langzeitvertrag mit DYNAFIT unterzeichnet, dem weltweit einzigen Markenzeichen, das sich full time auf die komplette Ausrüstung fürs Tourengehen spezialisiert hat. Er gehört als Freeride Athlet, der allein auf seine Muskelkraft setzen kann, aber auch als Berater bei der Entwicklung von Schuhen und Bindungen dazu. Diesen August und September werden “Hoji” und der Leiter der Expedition Benedikt Boehm (International Brand Manager von DYNAFIT) zu einer Skiexpedition auf den Mera Peak im Herzen der nepalesischen Region Sagarmatha  aufbrechen.Continue Reading..

03
Sep

Designe deinen eigenen table boulder

table boulder


SALEWA präsentiert den table boulder. Ob als witziges Partyspiel, Freizeit-Challenge oder Training für die Bauchmuskulatur – table bouldern ist Trend. Ziel ist es, um einen Festtisch zu bouldern ohne den Boden zu berühren. Der Spassfaktor ist hoch, aber Vorsicht: Technik, Kraft und Koordination sind die Grundvoraussetzung um am Tisch zu bestehen.
Continue Reading..

30
Aug

Eric Hjorleifson unterschreibt Langzeitvertrag mit DYNAFIT

Eric Hjorleifson

DYNAFIT, die Marke, die sich auf die komplette Ausrüstung fürs  Tourengehen spezialisiert hat, hat vor kurzem einen Langzeitvertrag mit dem Profi Skifahrer Eric Hjorleifson abgeschlossen. Nach langer informeller Freundschaft verpflichtete DYNAFIT im Juli 2011 Eric “Hoji” Hjorleifson vorerst als nordamerikanischen Athleten und Berater in Sachen Schuhe. Heute, ein Jahr später, ist Hoji ein Mitglied des internationalen Teams und leitender Fachberater in Sachen Schuhe und Bindungen.Continue Reading..

24
Aug

Cho Oyu in einem Tag – Ankunft in Nepal

Kathmandu

Die Speedbergsteiger Benedikt Böhm und Sebastian Haag sind letzten Sonntag zur Expedition Cho Oyu aufgebrochen. Der Mera Peak ist der erste Berg welchen sie auf dem Weg zum Cho oyu bewältigen wollen.Continue Reading..

17
Aug

Auf den Mont Blanc in einem Tag

Mont Blanc

Der Mont Blanc (4.810 M) ist für Benedikt Böhm das perfekte Trainingslager. Der Münchner Extrembergsteiger, der Mitte August mit seinem Partner Basti Haag zu einer Expedition an den Cho Oyu reist, besteigt den höchsten Gipfel der Alpen in acht Stunden. Nach 14 Stunden zu Fuß und auf Skiern sind die Speed-Bergsteiger wieder am Ausgangspunkt – dem Mont Blanc Tunnel auf 1.274 Metern.Continue Reading..

14
Aug

Benedikt Böhm rast auf den Mount Fuji

Mount Fuji

Die Speedbesteigung des 8.188 hohen Cho Oyo in Tibet, dem sechsthöchsten Gipfel der Welt, rückt für Benedikt Böhm und Sebastian Haag immer näher. Mitte August machen sich die beiden Münchner Extrembergsteiger auf den Weg. Rund 350.000 Höhenmeter misst das jährliche Trainingspensum eines jeden der Athleten. Episode 2 handelt von einer exotischen Trainingseinheit am Mount Fuji in Japan. Dort ist Benedikt Böhm in 3 Stunden und 29 Minuten auf den heiligen Berg gerast. Seine Japanischen Freunde freuten sich über die spannende Speed Begehung mit Skiabfahrt vom Gipfel.Continue Reading..

07
Aug

DYNAFIT-Athleten bereiten Speedbegehung am Cho Oyu vor

Basti Haag und Bene Böhm auf dem Gipfel des Gasherbrum II

Die beiden Extrembergsteiger Benedikt Böhm und Sebastian Haag wollen erneut zu den höchsten Gipfeln der Welt aufbrechen. Zusammen mit dem kanadischen Extremskifahrer und Filmemacher Greg Hill geht es Mitte August zum 8188 Meter hohen Cho Oyu in Tibet.Continue Reading..

02
Apr

DYNAFIT zieht an für den Sommer

DYNAFIT Sommer 12

Der Skitourenausrüster DYNAFIT startet 2012 mit einer Bekleidungskollektion in den Sommer. Der führende Anbieter im Skitourenbereich setzt auf seine ursprüngliche Kompetenz und stattet für den alpinen Einsatz aus – ALPINE RUNNING & ALPINE BIKING. Die Bekleidungslinie setzt neue Maßstäbe für alle, die sich im alpinen Gelände schnell und leicht zu Fuß und mit dem Bike bewegen wollen. Für die Entwicklung hat DYNAFIT drei Jahre lang mit Athleten, Textilingenieuren und Designern zusammengearbeitet. Ultra-leichte Hi-Tech Materialien und reduziertes alpines Design treffen die Kernwerte von DYNAFIT: Speed, Lightness, Technology, Performance.Continue Reading..

13
Mrz

DYNAFIT Snow Leopard Day am 18.3.12 in St. Antönien GR

Snow Leopard Day 2012

Im Frühjahr 2012 ruft der Skitourenausrüster DYNAFIT zum dritten Mal zum Einsatz für sein Markenzeichen auf. Begeisterte Skitourensportler sind in sieben Ländern im Zeichen des Schneeleoparden unterwegs und sammeln Höhenmeter, die von DYNAFIT in eine Spende an den Snow Leopard Trust umgewandelt werden. Ob Anfänger oder Profi – jeder Teilnehmer ist herzlich willkommen. In der Schweiz findet der Snow Leopard Day am 18.03.2012 in St. Antönien statt.Continue Reading..

21
Dez

DYNAFIT: Technischer Upgrade der Radical Bindungen

DYNAFIT Radical FT

DYNAFIT unterzieht seine Produkte regelmässigen Tests um maximale Qualität zu gewährleisten. Während einer Testreihe haben wir einen notwendigen technischen Upgrade für die Verwendung unserer Bindungen der RADICAL Serie festgestellt.Continue Reading..

09
Nov

SALEWA Mountainshop St. Gallen öffnet die Tore

SALEWA Mountainshop St. Gallen Eröffnung

Rechtzeitig zu Beginn der Wintersaison eröffnet der Bergsportspezialist SALEWA am 17. November 2011 in der Merkurstrasse 1 seinen fünften Mountainshop in der Schweiz. In unmittelbarer Nähe des Bahnhofs St. Gallen präsentiert das Familienunternehmen SALEWA das breite Angebot der Marken SALEWA und DYNAFIT.Continue Reading..

29
Okt

DYNAFIT und PrimaLoft bringen die Berge auf die Leinwand

 

DYNAFIT Filmtour blank

DYNAFIT, die führende Marke im Skitourensport und Skibergsteigen und PrimaLoft, der innovative Hersteller von Isolationsmaterialien, rufen im Oktober und November 2011 eine europaweite Filmtour ins Leben: „BEST OF SKIMOUNTAINEERING“.Continue Reading..

15
Okt

DYNAFIT sucht Rennläufer für das PDG Team 2012

DYNAFIT PDG

Im April 2012 ist es wieder so weit – knapp 4‘000 Athleten gehen an den Start der Patrouille des Glaciers (PDG) von Zermatt nach Verbier.  DYNAFIT, als Hauptsponsor des einzigartigen Skitouren-Wettkampfs, schreibt international neun Startplätze für das bekannteste Skitourenrennen der Welt aus.Continue Reading..